GOTTES  SEGEN   für das   NEUE  JAHR  2021 !

Die Zelttage sind vorüber.


Wir haben die 6 Impulse
und die 8 Abendprogramme
für Sie aufgezeichnet.

Sie können hier nachhören,

oder hier nachsehen.


Anstelle der vom 14. Juni bis 5. Juli 2020 geplanten “Präsenz-Zelttage” (ein Wort, das wir vorher so wohl nicht in unserem allgemeinen Sprachgebrauch hatten) finden nun vom

21. Juni bis 28. Juni 2020
“Digital- oder Online-Zelttage”
,

davor,

vom 15. Juni bis 21. Juni 2020 eine “WeBiWo”,

eine Kinderbibelwoche mit Kindermissionaren der DIPM im Internet, statt.

Wir sind Gott sehr dankbar und freuen uns, dass er neue Türen geöffnet hat und neue Möglichkeiten zur Verkündigung des Evangeliums schenkt.

Zum Vergrößern anklicken!

>>  Zelttage 2020 zum Nachhören und nochmals Ansehen <<

Alle Vorträge, Kurzimpulse und Gottesdienste
können Sie nochmals nachhören, bzw. nachsehen.

Hier finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten, die wir anbieten.

 

 

26.06.20 Diese Bibel schenken wir dir!

Es ist das einzige Buch auf dieser Welt, das uns verlässliche Auskunft auf die entscheidenden Fragen unseres Lebens gibt.

Weil es Gottes Wort ist!

 

Woher komme ich?

Wohin gehe ich?

Wer ist Gott und wie kann ich mit ihm in Verbindung kommen?

 

Wir möchten Mut machen, in diesem “Buch der...

mehr

23.06.20 Ab heute bin ich Christ

Was meinen Christen eigentlich, wenn sie davon sprechen, Jesus nachzufolgen? Wie soll denn das gehen? Was bedeutet es, Christ zu sein?

 

Auf wenigen Seiten bietet das Heft “Ab heute bin ich Christ!” grundlegende Antworten auf diese Fragen.

mehr

23.06.20 Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Während der Zelttage-Online steht Ihnen ein freundliches und motiviertes Gesprächs-Team zur Verfügung. Rufen Sie einfach an und teilen Sie mit, was Ihnen an den Impulsen und Vorträgen gefallen hat. Finden Sie aber auch ein offenes Ohr für Fragen, Kritik und das, was Ihnen vielleicht gerade Sorgen...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    mehr

  • 14.01.21 | Vesperkirche Stuttgart startet

    Mit einem hybriden Gottesdienst startet am 17. Januar die Stuttgarter Vesperkirche. Die Predigt hält die Vorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg Annette Noller. Unterdessen müssen andere Kirchengemeinden ihre Vesperkirchen Corona-bedingt absagen.

    mehr

  • 14.01.21 | Schülerarbeiten ausgezeichnet

    Zum 18. Mal wurden Arbeiten von Schülerinnen und Schüler im Wettbewerb „Christentum und Kultur“ ausgezeichnet, etwa zur friedlichen Revolution in der DDR, zur Ethik digitaler Großkonzerne und zur Frauenordination in der römisch-katholischen Kirche.

    mehr